Das   PAPIERKINO
realisiert seit über 12 Jahren Film-Kunst-Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Im Mittelpunkt stehen kreative und experimentelle Methoden und partizipative Handlungsspielräume. Das Papierkino wurde von Marie-Ulrike Callenius gegründet und wird von ihr geleitet. Freie KünstlerInnen arbeiten projektbezogen in unterschiedlichen Bereichen mit. Die verschiedenen künstlerischen Perspektiven und Kompetenzen sind immer wieder Inspiration für neue Projekte.
Marie-Ulrike Callenius eigene künstlerische Schwerpunkte liegen in der Peripherie von bildender Kunst und Film. Neben der Filmregie beteiligt sie sich an Ausstellungen und Kunst Projekten, führt Workshops, Weiter- und Teamfortbildungen durch.


Mehr Infos und Projekt-Anfragen:
post@papierkino.de